Hörsysteme und Feuchtigkeit

Jetzt für den Sommer vorsorgen! … mit einer passenden Trockenstation für Ihr Hörsystem

Der Feind No. 1 für jede Art von Elektronik ist Feuchtigkeit. Die empfindliche Technik Ihres Hörsystems wird so gut es geht verkapselt, jedoch kann man ein Eindringen von Schweiß oder Kondenswasser dauerhaft nicht vermeiden, da das Hörsystem intensiv am Körper kontakt hat.
Die Folgen sind Korrosion der Elektronik und schnellerer Verschleiß. Fazit: Anfallende Zusatzkosten für Reparaturen oder eine verringerte Lebenszeit des Hörsystems.

DryBox

Durch den Einsatz einer Trockenbox können diese Probleme verringert, wenn nicht sogar verhindert werden! Mit Hilfe eines kontinuierlichen, ca. 50°C warmen Luftstroms wird die im inneren gesammelte Feuchtigkeit wieder abgegeben. Nach dem vollautomatischen Trocknungsprozess schaltet sich das Gerät selbstständig ab.
Empfohlen wird bei sommerlichen Temperaturen ab 20°c eine tägliche Trocknung.
Profitieren Sie von den Vorteilen…

  • Für ein langes Hörsystem-Leben
  • trocknet zuverlässig
  • Energiesparend und sicher
  • Einfache Handhabung

 

Nach oben

Wichtige Informationen zur aktuellen Situation

Zum Schutz Ihrer Gesundheit und der Mitarbeiter bitten wir Sie, stets einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und nach dem Eintreten stehen zu bleiben, bis ein Mitarbeiter Sie anspricht.

Bitte halten Sie im Geschäft einen Mindestabstand von 2m.

Zusätzlich bitten wir um folgendes:

  • Sollten Sie Erkältungssymptome haben, bitten wir Sie höflich die Niederlassung nicht zu besuchen.
  • Hatten Sie Kontakt mit einem bestätigten Corona-Virus-Infizierten?
  • Waren Sie in den letzten 2 Wochen in einem besonders betroffenen oder ausgewiesenen Risikogebiet?
  • Haben Sie Symptome, die zu einer Corona-Infektion passen (Husten, Fieber, Halsschmerzen, Atemnot)?

Wenn Sie eine oder mehrere der Fragen mit JA beantworten, bleiben Sie bitte zuhause und melden Sie sich telefonisch bei uns.

Wir besprechen dann das weitere Vorgehen.