Kategorie: Hören

Hörsysteme und Feuchtigkeit

Jetzt für den Sommer vorsorgen! … mit einer passenden Trockenstation für Ihr Hörsystem Der Feind No. 1 für jede Art …

Weiterlesen
BeratungHörenProdukteGehörschutz

Einschlafprobleme, dann unser Gehörschutz Custom-made Sleep

Sind Sie geräuschempfindlich? Haben Sie Einschlafprobleme? Ihr Partner schnarcht? Damit Sie ruhig schlafen können wurde ein maßangefertigter Gehörschutz entwickelt. Unser …

Weiterlesen
BeratungHörenHörsystem

Das Hörsystem

Ein Hörsystem ist ein elektronisches Hilfsmittel zur Verbesserung des Hörvermögens bei Hörproblemen (Schwerhörigkeit). Modernste Hörsystem-Technik von heute ist so weit …

Weiterlesen

Schwerhörigkeit was ist das?

Es gibt verschiedene Arten von Hörstörungen, die Schallleitungsschwerhörigkeit, die Schallempfindungs-Schwerhörigkeit und zentrale Hörstörungen. Unter einer Schallleitungsschwerhörigkeit versteht man eine Störung …

Weiterlesen
Hören

Hören, wie funktioniert das?

Naja, ist doch klar, natürlich mit dem Ohr! Also möchte ich hier einmal den Aufbau des Ohres erklären. Grob kann …

Weiterlesen

Hörschwäche erkennen

Vielleicht hören Sie das Rascheln von Papier nicht mehr. Später müssen Sie immer erfinderischer werden, um während eines Gespräches noch …

Weiterlesen
Nach oben

Wichtige Informationen zur aktuellen Situation

Herzlich Willkommen! Bei uns gilt:

Mindestabstand 1,5m
Händehygiene
Maskenpflicht
(medizinische Maske)
Seit dem 20.08.2021 gilt die 3-G-Regel für körpernahe Dienstleistungen wie
  • Brillenglasbestimmung,
  • Brillenanpassung,
  • Hörtest,
  • Hörgeräteanpassung,
  • Abdrucknahme,
  • oder Kontaktlinsenanpassung.

Die 3-G-Regel

GEIMPFT
GENESEN
GETESTET

Weitere Hinweise

Zum Schutz Ihrer Gesundheit und der Mitarbeiter bitten wir Sie, stets einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und nach dem Eintreten stehen zu bleiben, bis ein Mitarbeiter Sie anspricht.

Bitte halten Sie im Geschäft einen Mindestabstand von 2m.

Zusätzlich bitten wir um folgendes:

  • Sollten Sie Erkältungssymptome haben, bitten wir Sie höflich die Niederlassung nicht zu besuchen.
  • Hatten Sie Kontakt mit einem bestätigten Corona-Virus-Infizierten?
  • Waren Sie in den letzten 2 Wochen in einem besonders betroffenen oder ausgewiesenen Risikogebiet?
  • Haben Sie Symptome, die zu einer Corona-Infektion passen (Husten, Fieber, Halsschmerzen, Atemnot)?

Wenn Sie eine oder mehrere der Fragen mit JA beantworten, bleiben Sie bitte zuhause und melden Sie sich telefonisch bei uns.

Wir besprechen dann das weitere Vorgehen.